Unsere A-Jugend gewann ihr Erstrundenspiel im Pokal gegen Halberg-Brebach unter Flutlicht und steht somit in der zweiten Runde!!
Gleich von Beginn an, war eine Menge Tempo auf beiden Seiten zu sehen und die Abwehrseiten beider Mannschaften mussten immer wieder in höchster Not retten.
Ein klasse Freistoßtor von Calvin Ostermayer brachte uns früh auf die Siegerstraße, leider fingen sich die Jungs wie schon im Spiel in der Liga direkt im Anschluss den Ausgleich. Viele fühlten sich an das Duell vor zwei Wochen erinnert als unsere Truppe bei dem 2:7 auf gegnerischem Platz nichts mehr entgegen zu setzen konnte, aber so lief es heute nicht!
Die von Frank Ziegler trainierte Truppe zeigte eine sehr starke kämpferische und läuferische Leistung und so ging es mit dem 1:1 in die Pause.
Nach der Pause drehten unsere Jungs dann richtig auf: Kurz nach Wiederanpfiff sorgte der heute bärenstarke Samuel Flick für das 2:1 nach einer Ecke, um kurze Zeit später mit einem Freistoßhammer aus gut 35m das 3:1 Führung zu erzielen. Erneut Calvin und B-Jugendspieler Mirco Capodici erhöhten danach auf 5:1 und das Spiel schien endgültig in unsere Richtung zu gehen.
In der 82. Minute kamen die Brebacher wieder ran, aber spätestens mit dem 6:2 durch Dennis Lallemand kurz vor Schluss war jegliche Euphorie des Gegners gebrochen !
Ein hoch verdienter, auch in dieser Höhe gerechter, Sieg unserer Jungs! Eine super LÖeistung in allen Mannschaftsteilen. Weiter so!

Torschützen: Calvin Ostermayer (2), Samuel Flick(2), Mirco Capodici, Dennis Lallemand