Am Samstag war unsere C 1 zu Gast beim SG Neuweiler 2. Vor Spielbeginn wurde unsere Mannschaft als Favorit betrachtet. So wollte man an diesem Spieltag spielerische Akzente setzen und Selbstbewusstsein für die nächsten Spiele tanken.  Aber unser Team startete ungewohnt nervös in das Spiel. Viele Fehlpässe und Abstimmungsschwierigkeiten im Spielaufbau sorgten für unnötige Hektik . Auch das 0:1 in der 8. Minute durch Deniz Yildirim brachte unser Team nicht auf die Spur zurück. Nach einer vom Schiedsrichter angeordneten Trinkpause nach zwanzig Minuten, konnten unsere Trainer wohl die richtigen Worte an das Team richten. Denn unmittelbar danach konnte unsere Mannschaft innerhalb von zehnMinuten vier Tore nachlegen. Die fielen in der 24. Minute durch Kadir Akkaya, 25. und 27. Minute durch Marvin Aleff und in der 30. Minute durch Marius Remark. So ging man mit einem 0:5 Vorsprung in die Halbzeitpause.

Leider wurde das Spiel in der zweiten Halbzeit nicht besser. So plätscherte das Spiel vor sich hin ohne große Höhepunkte. SG Neuweiler 2 konnte nicht und unser Team wollte nicht... Einziges Highlight in der 2.Halbzeit war das sehenswerte Tor von Deniz Yildirim in der 61.Minute mit einem Klasse Schuss aus 20 Metern in den Winkel. So endete eine trostlose Partie 0:6 für unser Team.

Fazit: Unsere C1 Jungs und Mädchen haben die Qualifikation zur Aufstiegsrunde mit 4 Siegen und einer Niederlage geschafft. Nun liegt das Augenmerk auf Mittwoch gegen die SG Köllertal. Der Gewinner dieser Partie ist für die Spiele der Pokalrunde auf Landesebene qualifiziert....Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg und weiterhin Spaß am Spiel!!