Am Mittwoch, 2.Oktober war es endlich soweit und unsere C1 trat zum Aufstiegsspiel der Bezirksliga auf den Kieselhumes gegen die Zweitvertretung von Saar 05 an. Der Gegner ausSaarbrücken war auch mit seiner zweiten Mannschaft, dem größtenteils jüngeren Jahrgang, nicht zu unterschätzen, gewannen sie doch alle vier Qualispiele ihrer Gruppe und wurden souverän Erster.

Das Spiel ging aufgrund der Verspätung des Schiedsrichters 25 Minuten später los, aber das Warten sollte sich lohnen! Unsere Mannschaft ging hochkonzentriert und diszipliniert in dieses Spiel. Von Anfang an bestimmten unsere Jungs die Gastgeber und erarbeiteten sich auch die erste Großchance durch Marius Remark nach einem Eckball. Der gegnerische Torwart hielt hervorragend und sollte auch im weiteren Verlauf der Partie ein große Rolle spielen. Unser Team ließ in der gesammten ersten Halbzeit nur einen ungefährlichen Torschuss zu und stand vor allem in der Defensive extrem sicher. Die 4er Kette um Steven, Marius, Tim und Dominik war dauerhaft Herr der Lage und stellte die gegnerischen Angreifer eins ums andere Mal mehrere Meter ins Abseits. Es ging Torlos in die Halbzeitpause.

Unsere Trainer wechselten in der Halbzeit lediglich einmal aus. Es kam Dennis für Kadir ins Spiel. Zu Anfang der zweiten Halbzeit wurde unsere drückende Überlegenheit immer deutlicher. Unsere Mannschaft wusste durch tolles Kombinationsspiel im Zentrum zu gefallen. Alessandro, Lukas undDeniz ließen Ball und Gegner laufen und setzten unsere Außen Mirco und Dennis, sowie unseren Stürmer Marvin klasse in Szene, wodurch wir uns weitere zahlreiche hochkarätige Großchancenerspielten. Unsere beste Chance vereitelte der Torwart abermals. Nach klasse Flanke von Mirco kam Deniz im Fünfmeterraum frei zum Schuß und auch den Nachschuss von Dennis kratze der Keeper noch von der Linie. Der gegnerische Torwart wuchs eins ums andere Mal über sich hinaus und hielt einfach alles. Einen perfekt getretenen Freistoss von Deniz lenkte er zudem noch an den Pfosten, es war zum verzweifeln! Die Gastgeber beschränkten sich aufs Kontern und hatten auch noch zwei sehr gute Gelegenheiten, aber auch unser Torwart Nils hielt überragend! Es ging in dieVerlängerung, allerdings ohne unseren Abwehrchef Tim, der nach einer Weltklasseleistung mit Krämpfen vom Platz musste. Einige unserer Spieler stießen ebenfalls körperlich an ihre Grenzen, aber sie kämpften weiter und hielten durch. Als sich beide Seiten schon auf ein Elfmeterschiesseneinstellten, geschah der grobe Schnitzer des Schiedsrichters. Beim Pass in die Tiefe standen gleich drei gegnerische Spieler meterweit im Abseits, laut Heimzuschauern mindestens vier Meter!!! So erzielte Saar 05 in der 78.Minute den Aufstiegstreffer, der allerdings nie hätte zählen dürfen! Davon erholte sich unsere Mannschaft nicht mehr und am Ende stand eine unverdiente 0:1 Niederlage nach Verlängerung auf dem Spielbericht.

Fazit: Eine mannschaftlich überragende Leistung wurde Dank eines sehr starken Torhüters von Saar05 und einem groben Fehler des Schiedsrichters nicht mit einem Sieg gekrönt. Sehr schade, aber diese Truppe kann hocherhobenen Hauptes in die weitere Saison gehen. Denn dieses Team wird noch viel erreichen!!! Auch vielen Dank an die zahlreich mitgereisten Eltern für eure Unterstützungund Glückwunsch Sdaar 05 zum Aufstieg in die Bezirksklasse.

Zum Einsatz kamen: Nils Stürmer, Steven Weber, Marius Remark, Tim Beuren, Dominik Seibert, Alesandro Carmeni, Lukas Melchior, Deniz Yildirim, Mirco Capodici, Kadir Akkaya, Marvin Aleff, Samican Solakoglu, Dennis Lallemand und Lara Altin.