Die D-Juniorinnen haben sich souverän als Gruppenerster der Hallenrunde für den Sparkassen Jugend Cup 2020 am 16. Februar in Saarlouis qualifiziert. Damit erreichten die D-Juniorinnen im zweiten Jahr hintereinander dieses Finale um die Saarland-Hallenmeisterschaften.

Im letzten Jahr musste man sich als junger Jahrgang noch dem übermächtigen Gegner aus Bardenbach geschlagen geben. Dieses Jahr gehen wir nach der Qualifikation mit nur einem Gegentor und 31 geschossenen Toren ohne Punktverlust als klarer Favorit in das Endspiel gegen Jägersfreude.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch die Eltern und Freunde des Mädchenfußballs.

Es spielten:
Michelle Jentges, Lea Becker, Ylenia Pappalardo, Johanna  Putzer, Klara Schuh, Svenja Spuhler, Christina Weiland und Ina Keller.

Trainer:

Daniel Wilhelm, Thorsten Becker und Jörg Keller