D1-Jugend

D-Jugend des SV08Ludweiler schlägt die SG Warndt in einem spannenden und umkämpften Spiel knapp mit 2:1. Ein super Spiel beider Mannschaften. Die Tore erzielten Ina Keller und Nico Breuer für Ludweiler, Lisa Schorn für die SG Warndt.
Unsere D1 hatte mit dem SV Bübingen 1 einen ganz starken Gegner zu Gast. Gegen die schnellen Kombinationen unserer Gäste konnten unsere Jungs und Mädels in der ersten Hälfte noch prima mithalten. Mit Julian und Florian Mühlberger, Lilly Bellmann und Mathis Schindeldecker hielten sie die Gegner erfolgreich vom eigenen Tor weg, während Dennis Lallemand, Emilie Keller, Nico Breuer und vor allem Alexander Schütz erfolgreich für Entlastung sorgten. Mit etwas Glück wäre auch hier der eine oder andere Treffer möglich gewesen. Die Bälle, die dennoch auf unser Tor kamen, konnte Dominik Jess mit einigen klasse Paraden weitestgehend entscheiden. Zweimal war aber auch er machtlos, sodass es zum Pausenpfiff 0:2 stand. Nach der Pause und einige Wechsel später, waren wir dann doch nicht mehr in der Lage, läuferisch mitzuhalten und mussten doch noch einige weitere Treffer hinnehmen. Zumindest einen zwischenzeitlichen Ehrentreffer durch Hannes Roth konnten wir bei acht Gegentreffern feiern. Den hatte sich das Team nach gutem Kampf aber auch redlich verdient.

Unsere D1 konnte die Hallenrunde erfolgreich auf Platz 2 abschließen. Nach dem ersten Spieltag waren wir zwar noch Tabellenführer, aber im Laufe der Hallenrunde zeigte sich die DJK 08 Rastpf./Rußh.  als Favorit. So hatten wir in den Spielen gegen einen älteren und erfahreneren Gegner das Nachsehen.  Immerhin konnten wir die DJK 08 Rastpf./Rußh. am ersten Spieltag schlagen und verloren am zweiten Spieltag nur unglücklich durch einen Strafstoß nach einer sehr zweifelhaften Schiedsrichterentscheidung.

Dennoch können wir sehr zufrieden mit der Hallenrunde sein,  denn wir konnten namhafte Gegner wie SF Köllerbach 1, SG Riegelsberg 2 oder FC St. Arnual  mit deutlichem Punkteabstand hinter uns lassen.

Nach dem wir die ersten Hallenspieltage vor allem durch unsere kämpferischen und individuellen Fähigkeiten überzeugen konnten, wurden die Jungs und Mädels während der Hallenphase spielerisch immer stärker.  Am letzten Spieltag konnten wir einige Tore nach sehr schön herausgespielten Passkombinationen erzielen.  So macht Hallenfußball richtig Spaß.

Die Eltern und Trainer können sehr stolz auf das Team sein :)

Mit gleich drei Teams nahm unsere D-Jugend am 2. Februar beim Gottschall Cup des FV Matzenberg in Gersweiler teil. Da unsere D1 morgens noch den letzten Hallenspieltag in Saarbrücken hatte, ging es direkt nach dem letzten Spiel nach Gersweiler. Dort trafen sich alle 24 Spieler zum gemeinsamen Mittagessen, zu dem das Trainerteam eingeladen hatte. Nach kurzer Pause stand dann der Fußball-Spaß im Vordergrund. Es gab Budenzauber pur mit vielen Toren. Am Ende eines tollen Fußball-Tages bekamen Spieler einen Pokal und Süßigkeiten. Unsere Spielerin Ina Keller wurde als jüngste Spielerin des Turniers ausgezeichnet und bekam zur Überraschung noch ein tolles Geschenk. 

Für alle Kids, die Trainer und die Eltern, die unsere drei Teams lautstark unterstützten, war es ein toller Fußball-Tag :)

Der starke und in der E-Jugend sehr erfolgreiche 2007er Jahrgang mit Trainer Daniel Wilhelm bildete im Sommer die Basis der neuen D-Jugend. Hinzu kamen einige 2006er Jungs aus der bisherigen D-Jugend sowie einige Mädchen, die sich bei den Jungs beweisen wollten.  Anfangs war für einige Jungs der  Umgang mit den Mädchen noch etwas ungewohnt, aber mittlerweile bilden Jungs und Mädchen eine starke Einheit mit großem Zusammenhalt.  So spielten wir eine überaus erfolgreiche Qualifikation mit unserer D1 und belegten am Ende einen sehr guten 2. Rang hinter Riegelsberg.  Gute Disziplin, eine hohe Trainingsbeteiligung und starker Zuwachs führten dazu, dass  der Kader auf 24 Spieler und Spielerinnen angewachsen ist. Unser D2 war ursprünglich als Team für das 7er  Feld gemeldet. Aber aufgrund des großen Zulaufs an Spielern haben wir uns entschieden, die D2 als Team für dass 9 er Feld zu melden, gespielt wird  in der Gruppe 4.  

Aktuell findet die Hallenrunde statt, in der sich unsere D1 mit dem jungen Jahrgang sehr spielfreudig präsentierte und aktuell Tabellenführer ist. Auch die D2 zeigte in der Halle gegen starke Gegner tolle Spiele. Wenn alle Jungs und Mädels weiterhin so mitziehen, können sich Trainer und Eltern auf eine erfolgreiche Rückrunde 2018/19 freuen.

Page 1 of 4