D2-Jugend

Nach dem ersten Hallenspieltag lag die D2 punkt- und torlos auf dem letzten Tabellenplatz. Die beiden folgenden Spieltage liefen aber deutlich erfolgreicher. Man musste sich nur noch dem übermächtigen Gegner  „Saar 05“ geschlagen geben, auch wenn wir in diesen Spielen phasenweise gut mithalten konnten! Ein weiteres Unentschieden folgte gegen Püttlingen 2 am zweiten Spieltag.  Alle weiteren Spiele des zweiten und dritten Spieltags konnten gewonnen werden. Am Ende der Hallenrunde liegt man punktgleich  mit dem Zweitplatzierten  aus  Völklingen auf Platz 3 und holte 16 Punkte in 12 Spielen.  Der starke Zuwachs an Spielern zeigt sich auch deutlich in unserer D2! Im Laufe der Hallenrunde zeigten die Jungs und Mädchen ihr spielerisches und kämpferisches Potential. Das macht Hoffnung auf die ab März folgenden Spiele in der Freiluftrunde. Wenn alle weiterhin so fleißig trainieren und spielen, werden wir sicherlich auch draußen bald die ersten Punkte mit der D2 sammeln können.

Unsere frisch gemeldete D2 musste in 9 Tagen gleich dreimal antreten.  

Im Halloween-Spiel in Bischmisheim zeigte unsere Truppe eine gute erste Halbzeit, in der wir nur knapp mit 1:2 hinten lagen.  Viele Wechsel und Umstellungen führten dann dazu, dass wir uns am Ende dem starken Gegner mit 2:8 geschlagen geben mussten.

Im Heimspiel  gegen SF 05 Saarbrücken 2 blieben wir ohne Chance, so dass es am Ende verdient 0:7 stand.

Besser lief es am vergangenen Freitag in Halberg Brebach. Trotz des 0:2 Rückstandes gaben wir nicht auf. Nach einem schönen Pass von unserem Spielführer Jonas konnte Christina alleine auf den gegnerischen Torwart zulaufen und erzielte den Anschlusstreffer.   Der Gegner war aber sehr flink und technisch stark, so dass wir uns am Ende mit 3:6 geschlagen geben mussten. Die weiteren Tore erzielten Jordan und Ina.

Es ist nicht immer leicht für unsere D2, da wir teilweise gegen starke Gegner spielen, die selbst nur eine D-Jugend gemeldet haben. Dennoch gelingt es uns  phasenweise,  sehr gut zusammenzuspielen.  Wir haben viele neue Talente in unsere D2, die erst vor kurzem mit dem Fußball begonnen haben oder lange verletzt waren. Wenn alle weiterhin so fleißig spielen und trainieren, werden sich  sicherlich bald die ersten Erfolge im Spiel einstellen.

Spannendes Spiel das von beiden Seiten gedreht wurde

Unser D2 war bislang als Team für das 7er  Feld gemeldet. Aber aufgrund des großen Zulaufs an Spielern haben wir uns entschieden, die D2 als Team für dass 9 er Feld zu melden und spielen ab sofort in der Gruppe 4.

Zum ersten Spiel hatten wir die D2 aus Völklingen zu Gast. In den ersten Spielminuten war unser neu zusammengesetztes noch etwas unorganisiert, so dass wir mit 0:2 zurücklagen. Nach einigen Umstellungen in der Abwehr standen wir aber stabiler und konnten auch offensiv viele gute Akzente setzen. Kurz vor der Halbzeit gelang  Marvin  Miséré durch einen schönen Fernschuss der Anschlusstreffer zum 1:2. Insgesamt sahen die zahlreichen Zuschauer eine ausgeglichene erste Halbzeit auf Augenhöhe mit unserem Gast aus Völklingen.

Da wir allen Spielern auch die Spielzeit geben wollen, gab es gleich 5 Einwechslungen in der zweiten Halbzeit. Unser starker Gegner nutze die dadurch entstandenen Abstimmungsprobleme direkt und konnte die zweite Halbzeit deutlich für sich gestalten. Immerhin konnten wir kurz vor Schluss noch 3 Großchancen nach schönen Kombinationen herausspielen, die der gegnerische Torwart aber hervorragend parierte.

Am Ende stand es 1:9. Aber dennoch sahen wir ein Spiel, das Hoffnung macht. Viele junge Talente machten ihr erstes Spiel überhaupt oder nach einer längeren Verletzungspause.

Nächste Woche geht’s direkt weiter in Bischmisheim!!

Heute ging es gegen Völklingen 3 bzw. 2 auf dem Heidstock zur Sache.

Page 1 of 2