Am Sonntag war es soweit, nach einer spannenden Auslosung von dem Schirmherren und Ministerpräsident des Saarlandes Tobias Hans, ging es am Sonntag, den 03.06.18 endlich mit der Gruppenphase los.

Am besten zu Beginn mal ein paar Informationen

Dies war die Auslosung der Gruppen und Teams zu den Ländern.

Unsere Gruppe hatte dann folgenden Spielplan

Und so ging es los:

Im ersten Spiel ging es also gegen Serbien (Riegelsberg-Walpershofen), gut eingestimmt und mit unseren Fans mit Fahne usw. im Rücken, konnten wir auch gleich Gas geben.

Gespielt wurde 2 x 10 Minuten.

Wir gingen von Beginn an Zielstrebig nach vorne und konnten so auch schnell schon das 1:0 machen. Genauso schnell ging es dann auch mit dem 2 und 3:0. Wir konnten und am Ende mit einem 9:1 gegen Serbien durchsetzen. Das Tor des Gegners wurde durch einen 7 m erzielt den Dominik noch fast gehalten hätte.

Im zweiten Spiel hätten wir gerne gegen Brasilien (Viktoria St. Ingbert) gespielt, allerdings hat dieses Team abgesagt.

Somit konnten wir, das dritte Spiel gegen die Schweiz (Palatia Limbach) vorziehen.

In diesem Spiel wussten wir, das es etwas schwerer wurde. Wir haben dementsprechend etwas ruhiger gespielt und auf Sicherheit. Mit einer recht schnellen 1:0 Führung und weiteren guten Chancen, mussten wir doch 1 mal kurz Zittern, als ein sehr strammer Schuss des Gegners flach ins lange Eck gehen sollte und Dominik mit einem extrem schnellen Reflex den Ball mit dem Fuß um den Pfosten lenken konnte, sogar der Stadionsprecher sagte "Was eine Glanztat".

Kurz danach konnten wir auf 2:0 und auch auf 3:0 erhöhen.

Somit sind wir erst mal Gruppensieger der Gruppe E

Wir freuen uns sehr am Sonntag, den 10.06.18 in Elversberg im Stadion weiter machen zu dürfen und hoffen auf einen schönen Fußballtag und viel Spaß.