Unsere F-Jugend hatte am letzten Wochenende einen ganz weiten Anreiseweg, denn es ging nach Kirrberg.
Die Jungs und Mädels starteten hoch motiviert

gegen ganz unbekannte Gegner aus Zweibrücken, Ixheim, Homburg-Erbach und Reiskirchen. In ungewohntem Umfeld war dann auch aller Anfang schwer. Doch zuletzt zeigten dann auch wir, was wir alles mit dem Ball drauf haben, als wir einige Spiel für uns entscheiden konnten.
Leider reichte es aber nicht mehr, um an zwei punktgleichen Mannschaften vorbeizuziehen. So schieden wir leider aufgrund des schlechteren Torverhältnisses unglücklich aus.

Groß geärgert hat sich jedoch niemand, denn den Kids hatte es wieder mega Spaß gemacht.